WIR VERLASSEN ITALIEN. ES GEHT INS NÄCHSTE LAND. ARRIVEDERCI ITALIA!

WIE ES DAZU KAM, DASS WIR ALL UNSERE PLÄNE HINSCHMISSEN/EINE HERZENSENTSCHEIDUNG

“WE TRAVEL NOT TO ESCAPE LIFE, BUT FOR LIFE NOT TO ESCAPE US.“ Unknown

#ITALIEN

Nun waren wir über drei Wochen in deinen Landen unterwegs. Haben deine Pasta, dein Pesto, deine unzähligen Pizza-Variationen, deinen Wein & vor allem, dein Gelato gekostet. Haben deine allzu hohen Preise verflucht, uns in deine Sprache & deine Menschen verliebt. Haben uns verloren & wieder gefunden. In deiner Hauptstadt trieben wir durch ein Meer von Kulturgütern & kämpften genervt mit anderen Touristen bei über 37 Grad, um das beste Selfie an der Fontana di Trevi. 
Deine Landschaft hat uns den Atem & deine Campingplatzpreise unsere Portemonnaies leer geraubt. Durch kristallklares Wasser treibend & durch deine unzähligen Weinberge wandernd, fühlten wir uns wie im „Urlaub“. Von einem Campingplatz, von einem Sightseeing-Highlight, jagten wir zum nächsten. Ein weiterer Ort abgehakt auf einer scheinbar nie endenden Liste von UNESCO Weltkulturerbestätten…aber ist es wirklich das, was wir wollten?

Am Ende eines langen, durchgeschwitzten Tages mussten wir immer feststellen, dass bei all den „Aktivitäten“, so schön sie auch waren, wenig Zeit blieb, um das Geschehene wirken zu lassen, um einfach mal anzukommen, alles sacken zu lassen, ja um einfach zu leben. Und war es nicht das, weswegen wir ursprünglich unser #Hamsterrad in Deutschland verlassen hatten? Mehr Leben in Momenten finden, frei & unabhängig sein, sich treiben zu lassen & sehen, was passiert. Und so entscheiden wir uns schweren Herzens, dir „Lebe wohl!“ zu sagen. Wir schmeißen all unsere Pläne um und wollen von Bari oder Brindisi aus ins nächste Land verschiffen. Ja und als ob du es geahnt hättest, als ob du uns noch ein letztes Mal von deiner Schönheit überzeugen wolltest, leitest du uns am letzten Tag völlig unerwartet zur Baia di Orte. Was dann geschah, war einfach magisch. Deine Landschaft dort mit ihrer unfassbar surrealen Schönheit, hat uns im wahrsten Sinne ins JETZT zurückkatapultiert, uns daran erinnert, warum wir reisen. Und damit nicht genug. Als wolltest du uns Mut machen, schickst du uns im Sonnenuntergang die unwirklichsten Wolkenformationen mit Fabelwesen & Helden aus der Mythologie unseres nächsten Landes. Alles steht auf Weiterfahrt. Wir versinken im Moment. Auf dem Rückweg zu unserem Mister Wombat dann überraschst du uns noch mit einem alles zerberstenden Feuerwerk. Was für ein Abschied. Man soll gehen, wenn´s am Schönsten ist. Und so fahren wir am nächsten Tag zum Hafen.

ARRIVEDERCI ITALIA! 

Du warst vielleicht nicht das günstigste Land & auch nicht das beste Land für Camper, ABER du warst das Land, das wir brauchten, für uns & unsere weitere Reise.

Samsara,
Toni & Franzi
#MYWANDERINGISLAND
#MISTERWOMBAT